Kletterhalle Facebook Wörgl
Boulderhalle RosenheimKletterhalle Rosenheim
angebot

Physio-Therpeutisches Klettern

Was ist das?

Das Therapeutische Klettern bedient sich einer urzeitlich abgespeicherten Bewegungsform, die jeder als Kind noch spontan abrufen kann.
Es ist damit genauso natürlich wie Laufen, und jeder kann es.
Die Vielseitigkeit der Bewegungen und die damit erzeugte Ganzkörperspannung macht es therapeutisch so interessant.
Es trainiert sowohl koordinative Aspekte, wie auch muskuläre Strukturen. Somit ist es als Ganzkörpertraining, bei dem keine Seite bevorzugt wird, sehr gut geeignet.
Eine Therapieform, die Groß und Klein viel Spaß bereitet.

Wem bringt es etwas?

Es kann hauptsächlich bei orthopädischen oder neurologischen Krankheitsbildern eingesetzt werden. Hier stehen vor allem Skoliosen bzw. Degenerative Muskeldystrophien (multiple Sklerose).
Es eignet sich auch hervorragend zur Prävention von Haltungsschäden und muskulären Dysbalancen, die in der heutigen Zeit vor allem durch langes Sitzen oder einseitige Tätigkeiten am Arbeitsplatz entstehen können.
Auch profitieren leistungsorientierte Kletterer, die durch eine Verletzung oder durch Überlastungserscheinungen  ihre Leistung nicht abrufen können, von dieser Therapie.
Generell gibt es keine Altersbeschränkung beim Therapeutischen Klettern. Man kann ab ca. 6 Jahren bis “open End” Gas geben und Spaß haben.

Zu meiner Person

Seit über 10 Jahren kletterbegeistert (auf Lebenszeit bergbegeistert)
Seit 2009 als Physiotherapeut tätig
Von 2009-2014 diverse Fortbildungen (Therapeutisches Klettern nach Hajo Friedrich, Manuelle Therapie, Medizinische Trainingstherapie, Sportphysiotherapie)
Betreuung des Leistungsstützpunktes Klettern in Augsburg
Zusammenarbeit mit dem Bayrischen Kletterkader
Seit 2013 Wohnhaft in Tirol

Kontakt

Sven Streicher (PT)
Tel: 0043(0)6603985999
E-Mail: info@kletterphysio.com

www.kletterphysio.com

       
 
Gerne helfe ich Ihnen persönlich, telefonisch oder per E-Mail weiter.