Kletterhalle Facebook Wörgl
Boulderhalle RosenheimKletterhalle Rosenheim
angebot

Boulderkurs

Bouldern (von Boulder - engl.: Felsblock) – also „Felsblockeln“ wie es in der Szene genannt wird – oder „seilfreies Klettern in Absprunghöhe“, wie es in Lehrbücher beschrieben wird ist eine relativ neue Sportart, die immer mehr begeisterte Anhänger ausüben.

In den letzten Jahren hat sich diese Subdisziplin des Kletterns mit rasanter Geschwindigkeit von einer Trainingsform des „echten“ Kletterns mit Seil zu einer eigenständigen Trendsportart entwickelt. Mittlerweile wird sowohl am Fels als auch an der Kunstwand gleichermaßen gebouldert. Viele Kletterer gehen ausschließlich bouldern, es gibt eine eigenständige Szene, eigene Schwierigkeitsskalen, eigene Bekleidung, eigene Wettbewerbe und einen eigenen sprachlichen „Szenecode“.

Alles was benötigt wird sind Kletterschuhe und gegebenenfalls ein sog. Chalkbag der Magnesium gegen schwitzende Hände enthält. So geht es entweder um das Bewältigen maximal schwerer Kletterstellen oder einfach um das ästhetische Bewegen an der Wand und den vielzitierten „Flow“, dem Aufgehen in der sportlichen Betätigung

 

Aktuell gibt es immer Donnerstags von 18:30 Uhr ab unseren Bouldertreff!

Vorbeikommen, Tipps und Tricks holen und gemeinsam mit anderen Gleichgesinnten Boulderprobleme lösen!